Vorher

 

Nachher

 Bettina liebt die Frühlingfarbe Orange. Sie bildet zwar einen schönen
Kontrast zu den dunklen Haaren,
Macht aber den Teint unruhig.
Nachdem Sie aber zum Winter-Typ
analysiert wurde, war sie selbst
total überrascht über ihr neues
frisches Aussehen

Die helle Leinenbluse lässt
Angelika ziemlich farblos erscheinen.
Ein feminines blaues Kleid und die Jeansjacke geben ihr als
Sommerfrau die richtige Note.
Der interessante Stilmix aus
sportlich/elegant wird ergänzt durch
einen Lippenstift in rosé.

 
       

Beate kommt direkt vom Sportplatz.
Nach ihrer Verwandlung erstrahlt sie
in warmen hellen Frühlingsfarben.
Ihr klassischer Look wird durch
extravaganten Modeschmuck und einen
schimmernden Lippenstift aufgelockert.

 
       

Sylvia ist praktisch und unkompliziert.
Doch mit dem Griff zur braunen Farbe
wirkte sie fast unsichtbar.
Die klaren Blau- und Rosetöne des
Sommer/Winter-Typs machen
aus ihr eine elegante und flotte
Erscheinung.

Sylvia vorher   Sylvia nachher
       

Hier trage ich klassisch –
schwarz/weiß, Darin sehe ich
streng und älter aus.
Da ich ein Frühling/Herbst-
Mischtyp bin,fühle ich mich in
der grünen Leinenjacke und mit
dem apricotfarbenen
Lippenstift viel jünger.

Schlichte und bequeme Sachen zum
Relaxen mag Uli am liebsten.
Nach der Analyse zum Frühling lässt
sie sich auf einem Kompromiss ein:
Sie frischt ihren dunklen Blazer mit
einem orangefarbenen Shirt auf.
Dazu finden wir einen pflegenden
Lippenstift im gleichen Ton.

Inge trägt eine hochwertige
Abendrobe aus Seide und Samt.
Nach der Farbanalyse wird sie
ein Herbst-Typ und ist plötzlich
wie vergoldet. Die Herbstfarben
kleiden sie um Klassen besser.
Das Makeup in Kupfer- und Brauntönen
sind die ideale Ergänzung für sie.

Inge vorher Inge nachher

Nach oben  

Farbberatung  ·  Stilberatung  ·  Einkaufsbegleitung · Mainz  ·  Rhein-Main  ·  Wiesbaden  ·  Nieder-Olm  · Stadecken-Elsheim  ·  Ingelheim  ·  Alzey  ·  Nierstein  ·  Oppenheim ·
Styling · Schminken · Imageberatung · Kleiderschrankcheck · Gutschein